Scroll to top

Über Mich


als Autor

LEVEND SEYHAN

Über Mich

als Autor

Levend Seyhan stammt aus Nordrhein-Westfalen und lebt seit nunmehr zwanzig Jahren mit seiner Frau im Rhein-Main-Gebiet. In jungen Jahren entdeckte er die Leidenschaft für den (Kino)Film und mit ihr war der Traum geboren, eigens geschriebene Drehbücher filmisch umzusetzen. Darauf folgten erste Erfahrungen beim Film und Fernsehen über verschiedene Praktika sowie Kurzfilmprojekte. Parallel entwickelte sich seine Leidenschaft für Literatur: 2013 debütierte er mit seinem Roman Torben stirbt im Wohnzimmer beim Frankfurter Größenwahn Verlag; 2016 erschien sein Erzählband Kalter Cappuccino beim astikos Verlag. Darüber hinaus wurden mehrere seiner Kurzgeschichten in Sammelbänden veröffentlicht.

Neben seiner schriftstellerischen Tätigkeit initiierte und organisierte er ehrenamtlich von 2012 bis 2018 den Frankfurter Jugendliteraturpreis ›JuLiP‹. Das Projekt fand zahlreiche namhafte Unterstützer. Auf dieser Grundlage entstand sein Buch Projektmanagement im Ehrenamt, das 2018 beim Springer Gabler Verlag erschien.

Levend Seyhan ist Schriftsteller, Projektberater für NPOs, Projektmanager, -konzepter und Sales Manager. Er schreibt Prosa (Kurz-/Kürzestgeschichten, Novellen, Romane), aber auch Essays, Lyrik und Drehbücher. Literarisch setzt er sich mit den Grundfragen der menschlichen Existenz wie Liebe und Tod, Freundschaft und Identität auseinander. Als Projektberater unterstützt er andere ehrenamtliche Projekte und bietet Workshops und Vorträge an. Darüber hinaus ist er Mitgründer des Online-Magazins baestard.